Der Bauernhof

Bauernhof Sagel – soziale Landwirtschaft

Ein Ort zum Wohlfühlen und für liebevolles Miteinander - von Mensch, Tier und Natur - das ist der Bauernhof Sagel. Mit fürsorglicher Hand werden hier nicht nur Ferkel aufgezogen - sondern gemeinsam mit allen Hofbewohnern dem Mensch ein Umfeld geschaffen, welches die Erfahrung und Stärkung aller Sinne fördert und fordert.

...und hier gehts zum Bauernhof.

 

 

Der Bauer

Der Bauer und seine Großfamilie

Opa Heinz mit Hahn Heinrich

Das Konzept Großfamilie lebt den Kindern vor, wie ein stabiles soziales Netz funktioniert und Halt und Sicherheit gibt. Die Großmutter reicht den Topf mit selbstgekochter Suppe über den Zaun. Der Bauer hält ein Schwätzchen mit dem Vater, der gerade sein Kind abholt. Die „großen" Kinder kommen von der Schule und helfen auf dem Hof.

Burkhard Sagel und Patricia Nolting sind das Herz des Projekts "soziale Landwirtschaft" auf dem Hof Sagel.

Ihre Familie und Helfer stellen wir hier vor.

Die Tiere

 

Schweine, Gänse, Kühe Esel, Pferde, Hühner, Pfauen, Katzen und ein Hund sind die „Nachbarn" des Kindergartens und fest ins pädagogische Konzept integriert. Die Kinder erleben, wie das Küken aus dem Ei schlüpft, zur Henne heranwächst und holen aus deren Nest die nächsten Eier – aus denen dann das gemeinsame Mittagessen zubereitet wird.

Tiere spenden Trost, vermitteln Respekt vor anderen Lebewesen und werden geliebt, - manchmal auch gefürchtet. Kinder können hier in ihren Wahrnehmungen bestärkt werden und lernen ihren eigenen Einschätzungen zu vertrauen.

Die Tiere "beim Bauer"

  • 4 Gänse (Dieter, Isolde, Elke, Christian)
  • 1 Hund (Bärbel)
  • 1 Katze (Luci)
  • 5 Rinder (Maibritt, Felizitas, Dorothee, Luise, Brigitte)
  • 1 Esel (Sir Nick vom Patsch)
  • 5 Ponys (mit Hengst, tragende Stuten, Fohlen)
  • 1 Reitpony
  • 1 Pferd (Smilla)
  • 20 Hühner mit 15 Küken und den Hähnen Jörch + Jürgen
  • 5 Pfauen
  • 3 Perlhühner (Walter, Heinrich und Dieter)
  • Schweine (viele, viele)
  • 1 Trecker
  • über 40 ha Land
Diese Seite setzt technisch erforderliche Session-Cookies. Weiterlesen …